Jahreshauptversammlung 2016

Auch im 88 -sten Vereinsjahr stand zu Beginn des Kalenderjahres eine Jahreshauptversammlung mit vielen Ehrungen von Vereinsmitgliedern und Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. Hierzu trafen sich zahlreiche Vereinsmitglieder am Samstag, 30. Januar 2016 im Bootshaus an der Hafenstraße.

Zu Beginn der Versammlung konnte der erste Vorsitzende Erhard Krumnack zahlreiche Vereinsmitglieder für ihre Einsatzbereitschaft und Treue zum Verein ehren. Für zehnjährige Vereinstreue wurden Jannis Diedrichs, Manuel Klaar, Lennart Skroch und Diedrich Stevens geehrt, sogar 25 Jahre sind Adelheid Höppe, Christina Schaaf, Thorsten Junk und Sören Müller im Kanu Klub Datteln. Als absoluter Höhepunkt der Ehrungen wurden dann Erika Laske, Gerda Jacke, Astrid Müller und Bruno Kroll für 50 Jahre Zugehörigkeit zum Verein ausgezeichnet.

Das Wanderwarteteam mit Udo Janatzek und Rainer Spittler ehrte dann Astrid Müller und Hein Breuer als Jahressieger des Vereins und überreichten das Wanderfahrerabzeichen in Bronze an Ralf Gerbheide, das Wanderfahrerabzeichen in Silber an Nils Spittler und das Wanderfahrerabzeichen in Gold an Rainer Spittler. Udo Janatzek wurde mit dem Wanderfahrerabzeichen in Gold der Sonderstufe 15 und dem Globus – Wanderfahrerabzeichen für über 40.000 gepaddelte Kilometer ausgezeichnet.

Der Verein insgesamt erpaddelte in der vergangenen Saison 22.282 Kilometer und belegte damit den 3. Platz im Bezirk 3 – und den 15. Platz in der NRW – Vereinswertung.

Im Anschluss an die Ehrungen zeigte dann der 1. Vorsitzende Erhard Krumnack die vielen Aktivitäten im Kanu Klub Datteln auf. Des weiteren hob er die überregionalen Teilnahmen, die Organisation von Veranstaltungen im Bezirk 3 des Kanuverbandes NRW z.B. mit dem Kanallauf und natürlich die Arbeiten zum Kanalfestival hervor. Auch im Verein selbst erbrachten die Vereinsmitglieder hervorragende Leistungen. Nach dem Bericht des Vorsitzenden berichteten auch die Fachwarte des Vereins über die Veranstaltungen und Aktivitäten des Vereins in vielen verschiedenen Bereichen. Nach den Berichten wurde dann der gesamte Vorstand des Vereins einstimmig entlastet.

Bei den dann folgenden Wahlen waren absolute Kontinuität im Vorstand und die Wiederwahlen der Funktionsträger angesagt. Es wurde nahezu der gesamte Vorstand einstimmig wiedergewählt. Dies sind u.a.: 1. Vorsitzender Erhard Krumnack, 2. Vorsitzende Peter Höppe, die Geschäftsführer sind Ralf Piechotka und Sabine Klute, als Schriftführer stehen Karl-Heinz Feldhaus und Elisabeth Krumnack zur Verfügung, als Wanderwarteteam wurden Udo Janatzek und Rainer Spittler gewählt, Sportwartin ist Saskia Vith und die Frauengruppe leiten Inge Höppe, Petra Schneider und Marlies Herlemann. Für die Jugendarbeit stehen Andrea Reddemann und Olaf Wichmann zur Verfügung.

Danach zeigten dann die Vorstandsmitglieder die zahlreiche geplanten Aktivitäten z.B im Frauenprogramm und im Fahrtenprogramm des Vereins auf. Es werden auch verschiedene Vereinsfahrten, u.a. nach Emden und Kassel, angeboten. Hierzu hängen Teilnehmerlisten am „Schwarzen Brett“ aus. Ferner stehen auch verschiedene Arbeiten im und am Bootshaus an. Sie werden zeitnahe terminiert und bekannt gegeben.

Traditionell beendete abschließend der 1. Vorsitzende Erhard Krumnack die Jahreshauptversammlung mit dem Sportgruß „AHOI“.

Im Bild von links nach rechts:
Bruno Kroll, Gerda Jacke, Erhard Krumnack, Astrid Müller, Erika Laske, Adelheid Höppe, Peter Höppe, Christina Schaaf, Ralf Piechotka, Sabine Klute

 

Bitte loggen Sie sich ein, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können.