Befahrungsregeln

Vor der Paddeltour steht die Planung

„Informiere dich vor der Fahrt über das Gewässer!“, liest man in allen gängigen Lehrbüchern zum Kanusport. Klar, das wollen wir tun, schließlich ist das nicht nur aus Sicherheits- sondern auch aus rechtlichen Gründen geboten. Aber was muss man wissen und welche Quellen gibt es überhaupt?

Relevante Informationen

Wenn die Wahl auf ein bestimmtes Gewässer gefallen ist, sind für Kanutouren grundsätzlich folgende Informationen wichtig:

  1. Ist das Gewässer für mein Boot und meine Fähigkeiten geeignet?
  2. Wo gibt es gute Ein- und Aussetzstellen, die ich mit dem von mir gewählten Verkehrsmittel erreichen kann?
  3. Wie komme ich dahin?
  4. Wo gibt es ggfs. Einkaufs- und Übernachtungsmöglichkeiten?
  5. Gibt es Hindernisse oder Gefahrenstellen?
  6. Ist eine besondere Ausrüstung (z.B. Bootswagen) erforderlich?
  7. Ist das Befahren des jeweiligen Gewässerabschnittes zum gewählten Zeitpunkt erlaubt?
  8. Lässt der aktuelle Wasserstand eine Befahrung zu?

Darüber hinaus sind oft auch noch folgende Fragen von Interesse:

  1. Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in der Nähe?
  2. Mit welchen anderen Flüssen der Region lässt sich eine Fahrt verbinden?
  3. Wie sieht die Landschaft an diesem Fluss aus?

Die zur Verfügung stehenden Quellen sind in sehr unterschiedlichem Maße dazu geeignet, Antworten auf diese Fragen zu geben.

Befahrungsregeln Link